Kaminkehrer Breitbrunn (Unterfranken)

Die Gemeinde Breitbrunn (Unterfranken) liegt im Landkreis Haßberge, der im Bundesland Bayern liegt und zum Regierungsbezirk Unterfranken gehört. Breitbrunn (Unterfranken) ist eine der östlicheren Gemeinden des Landkreises und grenzt damit auch an den Landkreis Bamberg. Damit ist die Gemeinde auch den dortigen Kaminkehrern ein Begriff. Breitbrunn (Unterfranken) ist umgeben von der Stadt Zeil am Main, der Marktgemeinde Rentweinsdorf sowie den Gemeinden Ebelsbach, Kirchlauter und Stettfeld. Im Landkreis Bamberg grenzt die Gemeinde an die Stadt Baunach. Breitbrunn (Unterfranken) eignet sich gut als Standort für Kaminkehrer, die in Oberfranken und in Unterfranken Kamine kehren wollen. Die Gemeinde liegt nur wenige Kilometer nördlich der Autobahn A 70 und der Bundesstraße B 26 und ist damit leicht erreichbar. Lediglich etwas weiter entfernt, verläuft östlich die Bundesstraße  B 279. Breitbrunn (Unterfranken) liegt dadurch für viele Kaminkehrer sehr verkehrsgünstig. Es existieren die folgenden 10 Ortsteile: Breitbrunn (Hauptort), Doktorshof, Edelbrunn, Finkenmühle, Förstersgrund, Hasenmühle, Hermannsberg, Kottendorf sowie Lußberg und Paßmühle links des Baches. Kaminkehrer werden beim Spazieren oder Wandern mehrere Bildstöcke, Kapellen und Wegkreuze vorfinden, die unter Denkmalschutz stehen.